Personalisierung vs Automatisierung - Wieso müssen wir entscheiden?

Prozessoptimierung. Alles wird optimiert. Optimierung ist das Schlagwort schlechthin. Jeder möchte das optimieren was er tut, was gerade passiert und auch das, was erst passieren wird. 

Optimierung

Prozessoptimierung. Alles wird optimiert. Optimierung ist das Schlagwort schlechthin. Jeder möchte das optimieren was er tut, was gerade passiert und auch das, was erst passieren wird. Hoteliers und Gäste sind da keine Ausnahme. Hoteliers möchten die internen Abläufe vereinfachen und beschleunigen, schließlich müssen sich ihre Angestellten ihre Zeit einteilen. Gäste möchten mehr Zeit für Erholung, Genuss und für ihre persönlichen Bedürfnisse. Aus diesem Grund haben sich Hoteliers und Gäste auf der ganzen Welt darauf geeinigt, dass wohl Automatisierung die beste Lösung sei, um Zeit zu sparen.

Hierfür eignet sich der Check-In als hervorragendes Beispiel: sowohl für Hoteliers, als auch für die Gäste, ist der Check-In zwar ein zeitaufwändiger und lästiger, aber essentieller Prozess. Die Antwort der Optimierungs-Fraktion auf dieses Problem war der Check-In Schalter. Diese Technologie brachte Funktionalität, eine einfache Bedienung und ein ziemlich abruptes Ende des persönlichen Kontakts mit sich.

Und genau dort entstand das Problem. Zweifellos ist der Check-In jetzt schneller, aber irgendwo auf der Strecke ist uns ein Element abhanden gekommen, für das Hoteliers auf der ganzen Welt schon seit Jahrhunderten stehen: Personalisierung.

Vielen mag es wie eine logische Schlussfolgerung erscheinen, auf den persönlichen Kontakt verzichten zu müssen, um einen schnelleren Check-In zu bekommen. “Wie sollte es auch anders funktionieren, auf irgendetwas muss man ja verzichten, stimmt’s?” Wenn wir uns immer schon damit zufrieden gegeben hätten, dass eben nicht alles möglich ist, wären viele Dinge, die inzwischen zu unserem Alltag gehören, nicht möglich. Also nochmal, wie funktioniert Schnelligkeit und persönlicher Service?

Genau genommen ist es schon ziemlich veraltet, Prozesse einzig allein durch Automatisierung optimieren zu wollen. Wusstest du, dass sich ganze 78% der Kunden einen persönlichen Service wünschen? Jetzt, wo wir die Kunst der Automatisierung beherrschen, stehen wir vor der Schwierigkeit, dem Ganzen wieder eine Seele zu geben.

Am Ende ist das Geheimrezept eine Kombination aus Technologie (Automatisierung) und persönlichem Service. Das geht auch aus mehreren Berichten hervor: der persönliche Kontakt ist absolut unverzichtbar. Sicherlich gibt es eine Bewegung in Richtung persönlicher Interaktion durch Technologie. Hier liegt der Fokus eher auf der größten Personalisierung als auf der größten Automatisierung. Grant Thornton ist sich in (2015) Hotels 2020: Welcoming tomorrow’s guests, sogar sicher: Hoteliers, die ihren Gästen Personalisierung auf mobiler Basis bieten können werden sich zu den beliebten Marken in der Branche entwickeln.

In unserem nächsten Post werden wir euch das “conichi Team & unsere beliebtesten Gadgets” vorstellen.  Um auf dem Laufenden zu sein, schau doch immer mal vorbei.

Wir sind immer gespannt Neues aus der Hotelbranche, über Beacons oder andere innovative Ideen zu erfahren und darüber zu schreiben - natürlich interessiert es uns immer sehr, was unsere Leser darüber denken. Dir fehlen noch weitere Informationen zu diesem Thema oder unserem Blog im Allgemeinen? Dann wende dich einfach an xxx. Falls du in die Welt der Techies eintauchen und ein paar Fragen loswerden möchtest, wir leiten sie natürlich weiter!